Mittelalter-Spektakel Appenzell

Eintauchen in die sagenumwobene Zeit des Mittelalters

Nun sind wir wieder im 21. Jahrhundert angekommen und das Dorf Appenzell ist in die Gegenwart zurückgekehrt. Dank grossem Einsatz und viel Herzblut konnten wir mehr als 12'000 Besucherinnen und Besucher auf eine Zeitreise ins Mittelalter mitnehmen, welche allen noch lange in Erinnerung bleiben wird…

Ein ganz grosses Dankeschön geht an die Waschweiber, Schankmägde, Glücksfehen, Märchenerzählerinnen, Wachtruppen, Herolde, Wurstbrater, Marktfahrer, Spielleute, Fanfaren, Jagdbläser und Geschichtenerzähler, Zöllner, Gaukler und Artisten, das Organisationskomitee und alle Helfer, welche dazu beigetragen haben, dass dieses Spektakel ein Erfolg wurde. Ohne euch alle wäre dieser Anlass nicht möglich gewesen.

IMPRESSIONEN VOM 4. MITTELALTER-SPEKTAKEL 2018

IMPRESSIONEN 2005 / 2010 / 2013

LAGEPLAN

Handwerker zeigen in originalgetreuer Kleidung ihre Künste, Händler halten auf dem Mittelaltermarkt allerlei Gerät und Köstlichkeiten feil. Die Bauern bringen ihre Erzeugnisse zum Markt. Man verköstigt sich nach alter Sitte und erfreut sich an den Spässen der Gaukler.

FESTWIRTSCHAFTEN

Speis und Trank in Schenken und auf den Plätzen

In den Festwirtschaften rund um das Spektakel werden diverse Köstlichkeiten wie Grill-Haxen und Bauernwurst mit Bergkräutern vom Holzkohlengrill, gegrillte Hennen und Fisch, Innereien (Kutteln und Krös), Armensuppe und Süssspeisen angeboten. Auf dem Schmäuslemarkt wird Frischbier nach alter Sitte gebraut.

 

SCHLOSSSCHENKE

Mittelalterliches Gelage im historischen Rundgewölbe
des Schlosses zu Appenzell.

Während des Spektakels servieren historisch gewandete Schankmägde im rustikalen Schlosskeller köstlich-mittelalterliche Speisen wie Edelwurst mit Kohlsalat- und/oder -Sauerkraut, Landsknecht-Wurst mit Brot und „Chäässchoope“. Ein Erlebnis für alle Sinne in einzigartigem Ambiente.

 

 

Anlässlich des Mittelalter-Spektakels haben unsere Innerrhoder Gastro-Betriebe
im Vorfeld köstliche Produkte nach mittelalterlichem Vorbild hergestellt.

HOFER-BRAUW

die Wiederentdeckung der mittelalterlichen Braukunst

Nach alter, überlieferter Rezeptur wird dieses Bier mit mittelalterlichen Gewürzen und Aromen verfeinert.
Erhältlich ab Anfang Juli im Getränkemarkt Ziel, im Brauquöll Appenzell und in den Restaurants von Appenzell.

LANDSKNECHT

Wir machen eine Extrawurst – den Landsknecht

ein schmackhaftes Naturprodukt mit viel Charme und Charakter, schonend geräuchert.
Mit Rind- und Schweinefleisch, Speck, und einer ganz besonderen Gewürzmischung.

ROOTSHERRE-BROT

ursprünglich und naturbelassen – ein besonderer Brotgenuss

Herzhaft uriges Roggenbrot dessen Rezept auf mittelalterlichen Quellen beruht.
Sämtliche Innerrhoder Bäckereien verkaufen das «Rootsherre-Brot»

RAINHÜTTEN ALPCHÄS

Ein "ur-appenzellischer" Genuss

Auf der Alp Rainhütten wird der Rainhütten-Gäss- und Alpchäs nach alter Tradition hergestellt.
Der Rainhütten-Käse wird im Käsehandel und auf dem Bauernmarkt in Appenzell feilgeboten.

Herzlichen Dank unseren grossartigen Sponsoren und Gönnern für die grosszügige Unterstützung!

HAUPTSPONSOREN

PROJEKTSPONSOREN

GÖNNER

STIFTUNGEN

PARTNER

Planänderungen vorbehalten

Kontakt

Adalbert Fässler
OK-Chef / Chef Handwerk, Austattung und Szenerie
Tel. 071 787 11 13
Mobile 077 478 45 52
info@mittelalter-spektakel.ch

Monica Dörig
Kommunikation & Rahmenprogramm
Tel. 071 787 37 38
Mobile 078 732 53 37
medien@mittelalter-spektakel.ch